Industriecluster für weiße Technik

Industriecluster für weiße Technik

Das territoriale innovative Industriecluster für weiße Technik wurde im Jahre 2015 angelegt.

Heute gehören zum Cluster:

  • 22 Teilnehmer, davon 16 Industrieunternehmen;
  • das Produktionsvolumen beträgt 30,1 Mlrd. Rubel pro Jahr;
  • die Anzahl der Mitarbeiter vom Cluster beträgt 6 800 Personen;
  • der Anteil der Produkte von allrussischer Produktion beträgt über 27%.

Schwerpunkte der Clusterentwicklung:

  • Organisatorische Entwicklung des Clusters und Verstärkung der Kooperationsbeziehungen zwischen den Beteiligten.
  • Entwicklung des Innovationspotentials und des Forschungs- und Entwicklungssektors.
  • Entwicklung des Industriepotentials und Erweiterung des Marktanteils für Produktion und Dienstleistungen der Clusterbeteiligten.
  • Entwicklung des Personalpotentials.
  • Bildung der einheitlichen Marke und Erhöhung der Clusterbedeutung.
  • Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit.
  • Entwicklung der Beziehungen mit Machtorganen.